Hario V60 Kaffeefilter "Kasuya" , 1-4 Tassen

Auf Lager

Beschreibung

So alt das japanische Traditionsunternehmen »Hario« ist, so beständig sucht es nach noch leichteren Wegen zum perfekten Filterkaffee - denn genau dafür sind die Tüftler von »Hario« berühmt. Ihr letzter Streich: Gemeinsam mit dem World Barista Champion 2016, Tetsu Kasuya, hat das Unternehmen eine neue Filterkaffee-Serie entwickelt. Hier soll es um den Kaffeefilter gehen.


Herr Tetsu Kasuya hat eine magische Formel für den idealen Filterkaffee entwickelt. Sie heisst »4:6 Methode« und ihr verdankt er seinen Sieg beim World Barista Championat im Jahr 2016. Sie beruht auf folgender Idee: Man nehme grob gemahlenen Filterkaffee und gieße den Filterkaffee in 5 Runden auf. Der Trick besteht darin, die Mengen dieser 5 Runden je nach Geschmack zu variieren.


Das heißt: Die ersten 40% des Wassers entscheiden darüber, wie viel Süße bzw. Säure Ihr Kaffee bekommt - und zwar hängt das davon ab, wie Sie diese 40% aufteilen (weniger beim 1. Aufguß = mehr Süße / mehr beim 1. Aufguß = mehr Säure / gleich viel = ausgeglichener Geschmack). Dasselbe gilt für die restlichen 60% des Wassers. Die entscheiden darüber, ob der Filter eher schwächer oder stärker wird.
Ok, das klingt ein wenig schwierig - einfach das Video da unten ansehen und Ihnen wird alles sofort klar oder das PDF herunterladen. Es ist auf Japanisch und Englisch verfasst. Eines sollten Sie noch wissen: Dieser Filter ist anders gebaut als die klassischen Hario V60 Filter. Der Grund: Weil Tetsu Kasuya die Verwendung von grob gemahlenem Kaffee empfiehlt, muss der langsamer durchlaufen, damit er seinen Geschmack entfaltet. Und genau dafür sorgt der »V60 Dripper 02 KASUYA Model«.